Corona Maßnahmen, Hotel Hirschen Dornbirn (c) Angela Lamprecht I Vorarlberg Tourismus

Service

Corona-Tests für Gäste in Vorarlberg

Hier finden Sie die diversen Testmöglichkeiten für Gäste

Seit 10. Juni 2021 folgen in Österreich weitere Öffnungsschritte: Beherbergungsbetriebe, Gastronomie, Seilbahnen und Kultur-, Sport- und Freizeiteinrichtungen sind offen, auch Veranstaltungen sind wieder möglich. Die Sicherheitsformel „geimpft, getestet oder genesen“ (3-G-Regel) ist die Eintrittskarte während des gesamten Urlaubs. Das gilt auch für Restaurant, Speisesaal, Fitnessraum, Hallenbad etc. innerhalb der Unterkunft.

Für die Anreise: gut informiert, gut getestet, gut versichert
Empfehlen Sie Ihren Gästen, einen Coronatest kurz vor dem Reiseantritt zu organisieren (sofern sie nicht geimpft oder genesen sind). So kommen Ihre Gäste gut über die Grenze und haben den gültigen negativen Test beim Einchecken in der Unterkunft dabei. Ist der Test vor Reiseantritt positiv, greift die kostenlose Corona-Stornoversicherung von Vorarlberg Tourismus. Sie ersetzt Ihren Gästen die Stornokosten für Unterkunft und Verpflegung.

Testen während des Urlaubs in Vorarlberg:
Bitte unterstützen Sie Ihre Gäste während ihres Aufenthalts in Sachen Covid-Tests.
ACHTUNG: Ein im Corona-Testportal registrierter Selbsttest (“Wohnzimmertest”) ist für einen Grenzübertritt nicht gültig. Hierfür ist ein behördlicher Antigen-Schnelltest oder PCR-Test notwendig.

Für Ihre Gäste gibt es in Vorarlberg 3 verschiedenen Testmöglichkeiten:

Die Testmöglichkeiten